Tauchen auf den Similan Islands

Auswirkungen von Tsunami und Korallenbleiche

10.01.2018 | Tauchen • Meer

Weichkoralle2

Das Ziel war den Weihnachten auszuweichen und so verbrachte ich drei Tage vom 23.-25. Dezember 2017 auf dem Tauchboot Nangnuan in den Similan Islands. Dieser Tauchtrip beinhaltete die drei Tage all inkl. (ausser Bier) und neun Tauchgängen, dies für gerade mal CHF 300. Alle anderen Schiffe waren zum Zeitpunkt meiner Buchung bereits ausgebucht und kosteten mindestens das Doppelte. Nun der Preis entspricht dem Komfort auf dem Schiff. Wenig Platz, Massenlager und in der Nacht Durchzug, dafür super Essen. Wir waren nur 4 Taucher, anstelle der möglichen 8 Taucher und die Crew bestand aus 6 Mann, somit...

Haitauchen in der Karibik

Interaktion mit Haien im offenen Meer

24.12.2017 | Tauchen • Meer

Riffhai 02

Als langjähriger Wunsch habe ich mich im Oktober 2017 mit Dr. Erich Ritter und der Shark School www.sharkschool.com den Haien gewidmet. Organisiert wurde die Reise von www.wirodive.de  Die Anreise erfolgte mit dem Flieger von Zürich nach New York, dann nach Fort Lauderdale und weiter nach Eleuthera. Dann mit dem Mietwagen rund 2.5h ans südliche Ende ins Cape Eleuthera Resort. Vorsicht, auf den Bahamas herrscht Linksverkehr. In der ersten Woche in Eleuthera sah der typische Tagesablauf wie folgt aus: Treffpunkt um 8.30 Uhr morgens bei Ocean Fox Cotton Bay, der im...

Hallenbad Shooting Teilakt / Akt

der kunstvolle Bereich der Unterwasserfotografie

26.11.2017 | Teilakt • Akt

Pb262000

Unterwasser zu modeln ist nicht zu vergleichen mit "Überwasser"! Im Wasser braucht es sehr viel Körperbeherrschung um die gewünschten Posen im instabilen Element Wasser zu halten. Mit angehaltenem Atem zu posen, sollte natürlich und unverkrampft wirken.  Eine der grössten Schwierigkeiten für das Unterwassermodel ist der Auftrieb! Voll eingeatmet hat der menschliche Körper im Wasser sehr viel Auftrieb d.h. das Model wird zur Wasseroberfläche getragen. Dagegen hilft entweder abtauchen im ausgeatmeten Zustand (ideal), Festhalten an einem Objekt Unterwasser (sieht nicht gut...

Fashion Shooting

Die Macht der Kleider

25.11.2017 | Fashion

P1010684

Ein Shooting mit Kleidern macht es dem Model zusätzlich schwierig, die Stoffe unter Wasser in den Griff zu bekommen ist manchmal schier unmöglich. Ein leichtes Zupfen nach rechts und der Stoff bewegt sich kontinuierlich in diese Richtung, egal ob der Stoff dabei langsam das Gesicht verdeckt. Die Stoffe zu beruhigen und unter Kontrolle zu halten, bedürfen viel Antizipation und Kontrolle. Somit ist die Unterwasser Fashion Fotografie die schwierigste Disziplin für ein Model. Neben der eigentlichen Arbeit, gilt es auch die Kleider, die Luftblasen im Gesicht, die Haare und vieles mehr im...

Tauchplatz Lopper, Vierwaldstättersee, Hergiswil

viele Hechte und Eglischwärme im dichten Bewuchs (bis 5 Meter Tiefe)

12.10.2017 | Tauchen • See • Platzbeschrieb

Hecht-1

Anfahrt Von Hergiswil Richtung Stans dem See entlang. Kurz vor Ende der Galerie ist auf der linken Seite der Parkplatz, gut zu erkennen durch die vom SUSV verdankenswerter Weise platzierte WC-Kabine (toi-toi). Koordinaten Tauchplatz: N 46:58:44 E 8:19:19 Der Einstieg ins Wasser ist nicht zu verfehlen, im Geländer befindet sich ein Tor und eine Steintreppe führt zum Wasser hinunter. Vorsicht: zwischen Parkplatz und Geländer ist ein Radweg. Aufpassen, denn die Fahrräder verlangsamen ihre Geschwindigkeit meist nicht für uns Taucher! Der Tauchgang Tauchen ist grundsätzlich nach links in Richtung Hergiswil oder...

Tauchplatzbeschrieb Baumgärtli, Zugersee, Schweiz

amerikanische Krebse ohne Ende

21.09.2017 | Tauchen • See • Platzbeschrieb

20170921 baumgartli

Anfahrt Autobahn von Luzern in Richtung Schwyz, in Küssnacht am Rigi verlassen. Im ersten Kreisel links in Richtung Küssnacht, sofort nach der Landi - Tankstelle links. Weiter Richtung Immensee und dann Richtung Restaurant Baumgarten folgend. Achtung, ein grosser Teil der Strecke in Immensee ist Zone 30 Km/h. Gaspedal nur sanft bedienen! Am Ende der Strasse gelangt man zum Restaurant Baumgarten (im Moment geschlossen). Gebührenpflichtige Parkplätze sind direkt beim Einstieg vorhanden. Der Tauchgang Der Einstieg befindet sich am Anfang des Parkplatzes. Über in den Sandstein gemeisselte Stufen erfolgt der Einstieg in den...

Wadi Lahmy, Ägypten

Tauchen im roten Meer

01.09.2017 | Tauchen • Meer

Aegypten 04

Im Februar 2005 versuchte ich mich zum ersten Mal in Ägypten. Von Anfang an war klar, es geht in den Süden, weit weg von den klassischen Touristenorten. Im Wadi Lahmy Azur Resort hat ORCA www.orca-diveclubs.com/tauchbasen/wadi-lahmy seine südlichste Basis eingerichtet. Wer hier her kommt, will das Besondere beim Tauchen erleben – und das bekommt er geboten, buchstäblich vor der Haustür. Einziger Nachteil, eine rund 2.5 stündige Busfahrt vom Flughafen Marsa Alam. Dafür gibt es ein Hausriff, das für stundenlange Tauchgänge gut ist ...

Tauchen Kanaren (Gran Canaria, Teneriffa, Fuerteventura und Lancerote)

Atlantik hautnah erleben

03.10.2016 | Tauchen • Meer

Kanaren 05

Die Kanarischen Inseln haben im Oktober ihre beste Reisezeit, aber es lohnt sich auch das ganze Jahr. Von 2001 bis 2016 war ich jedes Jahr im Oktober auf einer der obgenannten Inseln in den Familienferien. Das Tauchen hatte somit nur einen kleinen Stellenwert, aber bot eine kleine Abwechslung zum Familienalltag am Strand. Der mit Abstand schönste Tauchplatz ist das Meeresreservat El Cabrón in Arinaga, Gran Canaria. Die dortige Flora und Fauna, besteht aus über 400 verschiedenen Fischarten, welche aus dem Mittelmeer, dem Atlantik, aus Afrika und der Karibik stammen. Um diese Vielfalt erforschen zu können, ben...

Chromstahlbecken

Nachtshooting im Sprungturmbecken aus Chromstahl

14.08.2007 | Teilakt • Akt

Freibad 05

Anfangs August 2007 konnte ich meine Ideen im mit Chromstahl ausgekleideten Becken des Sprungturmes des Terrassenbades in Baden umsetzen. Um 21.00 Uhr, nachdem das Freibad für die Öffentlichkeit geschlossen wurde, stellten wir rund um das Becken entsprechende Hochleistungsscheinwerfer auf, um die Situation unter Wasser zusätzlich auszuleuchten. Da das Becken eine Tiefe von über 5 Meter aufweist, war ein Sicherungstaucher mit im Wasser, damit für mich und die Models ein sicheres Arbeiten möglich war. Um ca. 22.00 Uhr begannen die ersten Aufnahmen. Wie immer bei Unterwassershootings, gibt es ein langsames Herantasten der Models an die...